Yoga ist mehr als nur Übungen auf der Matte!

 

Ashtanga Vinyasa Yoga

Dienstag Abend um 20.00-21.30 Uhr

in der Konradigasse 4 – Niederburg, Konstanz

 

Bitte schreibe mir , wenn du für eine Probestunde kommen möchtest.

Schnupperstunde: 10€, einzelne Stunde: 15€,
6er-Karte: 90€, 12er-Karte: 170€

 

 

Guerilla Yoga in der Stadt

Made by Yogapass

Hier findest du alle Infos und Termine.

 

 

 

Ich unterrichte Ashtanga Yoga sowie Vinyasa Flow Yoga nach der AYInnovation® Methode nach Dr. Ronald Steiner, bei der alte Traditionen von Pattabhi Jois mit neuen Methoden und Erkenntnissen kombiniert werden. Beides sind sehr kraftvolle, athletische und dynamische Yogaformen, die mit der Atmung koordiniert werden, so dass bei geübten Yogis und Yoginis eine Art bewegte Meditation entstehen kann.

Ashtanga Yoga

– ist eine traditioneller Yoga Stil nach Pattabhi Jois. Bei dieser Yogaform werden die Asanas (Stellungen) in einer festgelegten Abfolge (Serie) im Fluss des Atems geübt. Auch dieser Stil ist sehr kraftvoll, athletisch und schweißtreibend. Er ist optimal, um den Körper zu fordern und formen, Energie zu tanken und ist ein optimaler Ausgleich zu anderen Sportarten.

Die Bewegungen verschmelzen mit dem Atem (Ujjayi), es entsteht Energie, die im Körper behalten wird (Bandha) und die Wahrnehmung löst sich in einem Konzentrationspunkt auf (Dristi), so dass eine Art bewegte Meditation entsteht.

Vinyasa Yoga

– ist ein moderner Yoga-Freestyle, bei dem einzelne Übungen aus dem Ashtanga Yoga in einen immer wieder neue Übungen (Asanas) in einem Flow aneinander gereiht werden. Dieser Yoga-Stil gibt Raum für neue Bewegungen und baut auf die Kombination von Kraft, Ausdauer und Koordination. Sie lernen im Rhythmus Ihres Atems abwechslungsreiche und herausfordernde Asanas im fließenden Übergang. Ihr Körper wird athletisch und geschmeidig. Sie entwickeln Körperbeherrschung und Selbstbewusstsein. Erleben Sie sich und Ihren Körper immer wieder neu.

Yoga ist ein Komplettpaket für Körper Geist und Seele!

Yoga verbessert die Körperwahrnehmung, die Körperhaltung und die Balance. Es stärkt den Körper und wirkt ausgleichend. Deshalb ist Yoga für mich eine perfekte Ergänzung zu gesunder Ernährung. Mit einer gesteigerten Körperwahrnehmung wird auch die Lebensmittelauswahl positiv verändert. Außerdem werden viele Kalorien verbrannt, der Körper kann entgiften und auch ein zu hoher Blutdruck kann gesenkt werden. Verspannungen werden reduziert, man wird stressresistenter und man bringt mehr Leichtigkeit in sein Leben!

 

Das Ziel des Yoga ist es, den Geist ruhig werden zu lassen und in eine Art Flow zu kommen, bei dem man alles um sich vergisst.

 

Wenn wir den Geist unter Kontrolle haben – sprich Erwartungen, Wut, Abneigungen, Konditionierungen, Angst oder Begierden – dann können wir zu unserem wirklichen Selbst finden. Dadurch sind wir unabhängiger von äußeren Umständen und ruhen in uns selbst. Wir wissen wer wir sind, was wir wollen und was uns gut tut.

 

 

Wir sind frei, wild, voller Liebe und Freude!